i3lock-Skript für ausgegrauten Hintergrund mit Logo


#1

Dieses Skript erstellt zuerst mit scrot einen Screenshot, der dann mit imagemagick verwischt und ausgegraut wird um den Desktopinhalt zu verschleiern. Anschließend wird ein Logo auf den Screenshot gerendert und i3lock gestartet. Funktioniert auch prima mit mehreren Monitoren, wobei eventuell die LOCATION angepasst werden muss.

Screenshot

#!/bin/bash

# i3lock blurred screen inspired by /u/patopop007 and the blog post
# http://plankenau.com/blog/post-10/gaussianlock

LOGO=/path/to/logo.png
LOCATION=southeast

TMPIMAGE=/tmp/i3lock.png
SCREENSHOT="scrot --silent $TMPIMAGE"
BLURTYPE="0x5" # http://www.imagemagick.org/Usage/blur/#blur_args

# disable imagemagick opencl support, because it freezes the system on some drivers
export MAGICK_OCL_DEVICE=OFF

# Get the screenshot, add the blur and lock the screen with it
sleep .1
$SCREENSHOT
convert $TMPIMAGE -blur $BLURTYPE $TMPIMAGE
convert $TMPIMAGE -set option:modulate:colorspace hsb -modulate 20 $TMPIMAGE
composite -gravity $LOCATION $LOGO $TMPIMAGE $TMPIMAGE
i3lock -i $TMPIMAGE
rm $TMPIMAGE

@lena


#2

Danke dir noch, Klemoun!


#3

Ich muss leider hier nochmal mein überlegenes Script reinwerfen, natürlich könnte man bemängeln, dass nicht der Ti-Tuxedo genommen wird :woman_shrugging:

#!/usr/bin/env zsh

TMP_FILE="/tmp/$(date +%s).png"
LOGO=~/Pictures/logos/arch.png
SCREENSHOT_CMD=swaygrab
OUT_FILE=~/Pictures/screenshots/swaylock-background.png

$SCREENSHOT_CMD $TMP_FILE
magick $TMP_FILE -blur 0x3 $TMP_FILE
composite -alpha on $LOGO -gravity center $TMP_FILE $OUT_FILE
rm $TMP_FILE

EDIT: Und natürlich alles für swaywm!


#4

Alles ein bisschen viel Firlefanz um einen Bildschirm zu sperren. (für meinen Geschmack jedenfalls)
Schick schaut es aber aus.